Pro LK-Jahr kämpfen über 500.000 Spieler in ganz Deutschland um wertvolle Punkte für ihre LK. Jeder Spieler, der bei einer Veranstaltung der NÜRNBERGER LK-Turnierserie, bei Meisterschaften, DTB-Ranglistenturnieren oder während des Mannschaftwettspielbetriebs ein LK-relevantes Ergebnis erzielt, wird automatisch im NÜRNBERGER LK-Race geführt.

 

Das neue Leistungsklassensystem

Es gibt neue Regularien für die Einstufung in Leistungsklassen. Nach mehrjähriger Arbeit an der LK-Reform sind zum 1.10.2020 grundlegende Änderungen in Kraft getreten.

Auf dieser Seite des Deutschen Tennisbundes werden alle relevanten Informationen zur Generali Leistungsklasse veröffentlicht.

 

LK-Übersicht unseres Vereins für die laufende Saison

Corona und das Vereinsleben

aktuelle Hinweise zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Aktuell gilt für uns die Zweite Verordnung über befristete Eindämmungsmaßnahmen aufgrund des SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 im Land Brandenburg (Zweite SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung - 2. SARS-CoV-2-EindV) vom 23.11.2021.

Für die Trainings- und Wettkampf-Wintersaison ist folgendes zu beachten:

  1. Es gilt die 2G-Regel in den Tennishallen in Berlin und Brandenburg.
  2. Aktuell gilt in Brandenburg der quasi-Lockdown für Ungeimpfte, nicht mehr als 5 ungeimpfte Personen auf dem Tennisgelände.
  3. Es ist unbedingt auf die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen zu achten.
  4. Sanitäranlagen und Umkleidekabinen im Vereinshaus können genutzt werden (2G-Regel)
  5. Wer Krankheitssymptome hat, darf grundsätzlich nicht auf die Anlagen.
  6. Corona-Verantwortliche: Frank Mühling (meistens auf dem Platz) und Carsten Wilke (Vorstandsvorsitzender)
    Ihren Weisungen ist unbedingt Folge zu leisten.

Der Vorstand bittet unbedingt um die Einhaltung der Bedingungen. Verstöße führen letztlich nur zur Sperrung der Tennisanlage durch die Behörden. Das will keiner von uns. Verstöße werden mit Platzverweis geahndet. Der Vorstand behält sich weitere Schritte gegen die Missetäter vor.

Termine

Zum Seitenanfang