Am 31.01. ist laut Satzung der Jahresbeitrag fällig. Wir haben mittlerweile die Zahlung auf SEPA-Lastschrift umgestellt. Die Abbuchung erfolgt im März.
Jedes Mitglied ab 14 Jahre sollte nach möglichkeit mind. 3 Aufbaustunden jährlich leisten.

 

Mitglieder

Altersgruppe Beitrag
Erwachsene 100,00 €
Kinder bis 14 Jahren 25,00 €
Jugendliche bis 18 Jahre 60,00 €
Rentner u. Studenten 60,00 €
Ehepaare 155,00 €

 

Passive Mitglieder(ohne kostenlose Platznutzung)

Altersgruppe Beitrag
Erwachsene 30,00 €
Ermäßigungsberechtigte (1) 20,00 €

 

Neuaufnahmegebühr

Altersgruppe Beitrag
Erwachsene 20,00 €
Kinder bis 14 Jahren 10,00 €
Ermäßigungsberechtigte (1) 10,00 €

(1) Ermäßigungsberechtigte sollten ein entsprechendes Dokument vorlegen. Der Antrag auf passive Mitgliedschaft ist bis spätestens 31.05. des Jahres schriftlich einzureichen.

 

Weiteres

Gebühr Betrag
Platznutzung durch Vereinsfremde 10,00 € pro Platz und Stunde

 

Unsere Bankverbindung

TC Blau Weiss Guben e.V.
IBAN: DE63 1805 0000 3502 1021 38
BIC: WELADED1CBN
Sparkasse - Spree - Neisse

Corona und das Vereinsleben

aktuelle Hinweise zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Aktuell gilt für uns die Zweite Verordnung über befristete Eindämmungsmaßnahmen aufgrund des SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 im Land Brandenburg (Zweite SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung - 2. SARS-CoV-2-EindV) vom 23.11.2021.

Für die Trainings- und Wettkampf-Wintersaison ist folgendes zu beachten:

  1. Es gilt die 2G-Regel in den Tennishallen in Berlin und Brandenburg.
  2. Aktuell gilt in Brandenburg der quasi-Lockdown für Ungeimpfte, nicht mehr als 5 ungeimpfte Personen auf dem Tennisgelände.
  3. Es ist unbedingt auf die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen zu achten.
  4. Sanitäranlagen und Umkleidekabinen im Vereinshaus können genutzt werden (2G-Regel)
  5. Wer Krankheitssymptome hat, darf grundsätzlich nicht auf die Anlagen.
  6. Corona-Verantwortliche: Frank Mühling (meistens auf dem Platz) und Carsten Wilke (Vorstandsvorsitzender)
    Ihren Weisungen ist unbedingt Folge zu leisten.

Der Vorstand bittet unbedingt um die Einhaltung der Bedingungen. Verstöße führen letztlich nur zur Sperrung der Tennisanlage durch die Behörden. Das will keiner von uns. Verstöße werden mit Platzverweis geahndet. Der Vorstand behält sich weitere Schritte gegen die Missetäter vor.

Zum Seitenanfang